Die 8 besten Grafikkarten von 2021

| Von

Grafikkarte – Meinungs-, Analyse- und Kaufanleitung

die-8-besten-grafikkarten-von-2021

Die Grafikkarte ist ein Schlüsselelement, um die Dinge auf unserem Computermonitor klar zu sehen, der beim Spielen und Arbeiten eine höhere Bildqualität bietet. In einem vollständigen und breiten Spektrum, das von einfachen Modellen für den einfachen Gebrauch bis zu modernen Grafikkarten reicht, mit denen Sie die anspruchsvollsten Spiele und Anwendungen in höchster Qualität ansehen können. Unter diesen Karten haben wir das Modell MSI V809-2000R, das Bilder in 4K-Auflösung ausgeben kann und über 2 GB dedizierten Speicher verfügt, um eine höhere Leistung zu erzielen. Aber wenn Sie nach einem extremen Modell suchen, ist die Karte NVIDIA GV-NTITANXD5-12GD-B Erhöhen Sie diesen Speicher auf 12 GB, da dies eine der leistungsstärksten Karten auf dem aktuellen Markt ist.

Erste Wahl


56,80 EUR
  • Chip: GK208 - GeForce GT 710 "Kepler 2.0"
  • Chiptakt: 954MHz, Boost: N/A
  • Speicher: 2GB DDR3, 800MHz, 64bit, 12.8GB/s
DetailsInformationen
Marke
MSI
Hersteller
MSI COMPUTER
Modell
V809-2000R
Farbe
Schwarz
Hoch
7 cm
Breite
2 cm
Lange
14.7 cm
Größe
2000
Gewicht
0.2 kg
Einheiten
1
Historischer Preis (Min / Max)
56,80 € / 109,70 €
Produkt-Einführungsdatum
2018-11-05

Diese Karte ist eine Alternative zum angepassten Preis, um dem Bild unseres PCs ein wenig mehr Qualität zu verleihen. Dies gilt auch für einen integrierten RAM-Speicher von 2 GB und eine Übertragungskapazität im hochwertigen 4K-Format.

Die Karte ist für die Verwendung in Windows-basierten Systemen geeignet, jedoch aufgrund von Treibern weniger in Computern, die auf anderen Betriebssystemen basieren.

Ein kostengünstiger, aber qualitativ hochwertiger Vorschlag, der jedem PC auf grafischer Ebene einen kleinen Schub verleiht.

Zweite Option


  • Schnittstellen:DVI-I (Dual-Link) ¦ 3 x DisplayPort ¦ HDMI
  • Prozesstechnologie:28 nm
  • Bustyp:PCI Express 3.0 x16
  • Grafik-Engine:NVIDIA GeForce GTX TITAN X
DetailsInformationen
Marke
Gigabyte
Hersteller
Gigabyte
Modell
GV-NTITANXD5-12GD-B
Hoch
4.3 cm
Breite
11 cm
Lange
28.2 cm
Gewicht
1 kg
Einheiten
1
Produkt-Einführungsdatum
2015-03-27

Es ist eine der leistungsstärksten Grafikkarten auf dem aktuellen Markt und bietet Ihnen insgesamt 12 GB internen Speicher und eine Kerngeschwindigkeit von 1075 MHz, um eine optimale Leistung zu erzielen.

Der Stromverbrauch der Karte ist beträchtlich, da mindestens 600 Watt der Stromquelle des PCs für das Gerät reserviert werden müssen.

Die ideale Karte für diejenigen, die die grafische Qualität ihrer Spiele oder anderer Anwendungen in vollen Zügen genießen möchten.


30,79 EUR
  • USB 2.0, versorgt vom USB ohne externen Netzteil, Anschluss von bis sechs Adapter an einen PC oder ein Notebook
  • VGA Ausgang, Farben-Unterstützung 16 / 32 Bit, Betriebe Mirror, Extend, Primärbildschirm
  • Auflösung des Adapters 640 × 480, 800 × 600, 1024 × 768, 1280 × 960, 1280 × 1024, 1360 × 768, 1366 × 768, 1368 × 768, 1400 × 1050, 1440 × 900, 1600 × 1200,...
  • Betriebssystem Windows XP SP3/Vista/7/8/8.1/10, Mac OS X, Linux Ubuntu 14.04, 16.04, 17.10, Android 5 (Lollipop) und höher, Unterstützt Windows Vista Aero und...
DetailsInformationen
Marke
I-tec
Hersteller
I-tec
Modell
3G60056
Hoch
1.8 cm
Breite
5.4 cm
Lange
8.4 cm
Gewicht
0.12 kg
Historischer Preis (Min / Max)
30,79 € / 64,90 €

Diese Grafikkarte ist eine effiziente Lösung zum Duplizieren von Bildschirmen von jedem Gerät, ohne dass eine zusätzliche interne Grafikkarte erforderlich ist. Sie bietet eine Auflösung, die das Full HD-Format erreicht, und eine sehr einfache Installation.

Die Konfiguration des Linux-Betriebssystems ist etwas komplex und erfordert Treiber und Kenntnisse, damit alles ordnungsgemäß funktioniert. Unter Windows hingegen erfolgt die Installation automatisch.

Eine vollständige externe Grafikkarte, mit der Sie das Bildsignal von einem beliebigen USB-Anschluss Ihres PCs oder Laptops duplizieren können.

Die 8 besten Grafikkarten – Meinungen 2021

Die Grafikkarte ist ein Element, das wir bei der Konfiguration unseres PCs häufig vergessen, da die integrierten normalerweise für einfache Zwecke ausreichen. Die Wahrheit ist jedoch, dass jeder Grafikkartentest die begrenzte Kapazität dieser Modelle deutlich macht. Es schadet also nie, zu beurteilen, welche Grafikkarte je nach unseren spezifischen Anforderungen die beste ist, die wir benötigen. Ein Job, bei dem diese umfangreiche Liste der besten Grafikkarten von 2021 Ihnen sicherlich nützlich sein wird, um eine breite Marktperspektive zu haben, wenn Sie nach der besten Grafikkarte für Ihren Computer suchen.

PC-Grafikkarte

1. MSI GT 710 2 GB GDDR3

Das MSI V809-2000R ist ein leistungsstarkes Produkt und zählt zu den billigsten Grafikkarten in unserer Auswahl. Damit eignet es sich, die Grafik auf jedem PC aufzupeppen. Diese Karte verwendet ein Nvidia-Design, das auf dem GeForce G710-Modell basiert und 2 GB dedizierten RAM enthält. Genug, um eine digitale Auflösung zu generieren, die das 4K-Niveau erreicht, und eine VGA-Auflösung, die 2K erreicht.

Sie werden also unter keinen Umständen Probleme haben, die Bildqualität zu beeinträchtigen. Diese PC-Grafikkarte bietet auch bei allen Grafikkartentests, die wir innerhalb ihrer Produktpalette sehen, eine angemessene Leistung, sodass Sie keine Probleme haben, die Grafikqualität Ihrer Spiele zu verbessern, sobald diese enthalten sind.

Eine Grafikkarte für den PC mit einem Stromverbrauch von nur 19 Watt und der Möglichkeit der drahtlosen Unterstützung über Android- und iOS-Geräte, falls erforderlich. Ein vollständiger Satz von Optionen, die dieses Modell ergänzen, um die beste Grafikkarte mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis unserer Auswahl zu werden.


56,80 EUR
  • Chip: GK208 - GeForce GT 710 "Kepler 2.0"
  • Chiptakt: 954MHz, Boost: N/A
  • Speicher: 2GB DDR3, 800MHz, 64bit, 12.8GB/s
DetailsInformationen
Marke
MSI
Hersteller
MSI COMPUTER
Modell
V809-2000R
Farbe
Schwarz
Hoch
7 cm
Breite
2 cm
Lange
14.7 cm
Größe
2000
Gewicht
0.2 kg
Einheiten
1
Historischer Preis (Min / Max)
56,80 € / 109,70 €
Produkt-Einführungsdatum
2018-11-05

Nvidia-Grafikkarte

2. NVIDIA GeForce GTX Titan X 12 GB

Wenn wir uns fragen, welche Nvidia-Grafikkarte derzeit am besten erhältlich ist, werden uns sicherlich viele Benutzer antworten, dass es sich um das NVIDIA GV-NTITANXD5-12GD-B-Modell handelt. Diese Nvidia-Grafikkarte, deren Verarbeitung der Konkurrenz um eine Stufe voraus ist, liegt bei jedem Grafikkartentest, den wir im Internet lesen, an der Spitze. Und es ist so, dass diese Karte in ihrem Design nicht weniger als 12 GB RAM und eine Kernfrequenz von 1.075 MHz hat.

Etwas, das uns Hinweise gibt, wie leistungsfähig das Gerät sein kann. Diese Nvidia-Grafikkarte ist auch nicht fehl am Platz, wenn es darum geht, Bilder mit 4K-Ausgabequalität zu erzeugen oder die Wärme dank des enthaltenen Lüfterkühlsystems in Schach zu halten. Funktionen, die unter anderem durch die Möglichkeit des gleichzeitigen Anschlusses von 4 Bildschirmen, die Kompatibilität mit Nvidia 3D sowie mit den Funktionen Game Works und G-Sync ergänzt werden.

Daher ist es nicht verwunderlich, dass dieses Produkt von den Benutzern als die derzeit beste Grafikkarte angesehen wird und dass dieselben Benutzer Nvidia als die derzeit beste Grafikkartenmarke hervorheben.


  • Schnittstellen:DVI-I (Dual-Link) ¦ 3 x DisplayPort ¦ HDMI
  • Prozesstechnologie:28 nm
  • Bustyp:PCI Express 3.0 x16
  • Grafik-Engine:NVIDIA GeForce GTX TITAN X
DetailsInformationen
Marke
Gigabyte
Hersteller
Gigabyte
Modell
GV-NTITANXD5-12GD-B
Hoch
4.3 cm
Breite
11 cm
Lange
28.2 cm
Gewicht
1 kg
Einheiten
1
Produkt-Einführungsdatum
2015-03-27

Externe Grafikkarte

3. I-Tec USB 2.0

Unabhängig davon, ob Sie Bildschirme auf einem Computer spiegeln müssen und keine freien Bildanschlüsse haben oder ob der Grafikanschluss des Laptops defekt ist und Sie ihn ersetzen möchten, ist das I-Tec USB 2.0-Modell alles, was Sie benötigen. Es handelt sich um eine einfache externe Grafikkarte, die sowohl den Anschluss als auch die Installation vereinfacht. Es reicht aus, es an einen USB-Anschluss unseres PCs oder Laptops anzuschließen, und im Allgemeinen haben wir im Moment das Produkt zur Verfügung, um mit der Arbeit zu beginnen.

Sobald die Karte angeschlossen ist, erhalten wir die entsprechende Bildausgabe mit einer Qualität, die eine Full HD-Auflösung erreichen kann, um alles klarer zu sehen. Darüber hinaus stehen verschiedene Unterstützungsmodi zur Verfügung, z. B. erweiterter Desktop, Spiegelung oder primärer Bildschirm, je nachdem, was erforderlich ist. Und zu guter Letzt werden bis zu 6 gleichzeitig angeschlossene Videoadapter unterstützt, um die Vielseitigkeit zu erhöhen.

Alle diese Funktionen sind in einem kompakten Produkt enthalten, das nicht zu viel Platz in Ihrem Koffer beansprucht, wenn Sie es mit Ihrem Laptop mitnehmen möchten. Und da Sie auch keine externe Stromversorgung benötigen, haben Sie keine Probleme, nach Anschlüssen zum Anschließen zu suchen. So einfach ist das.


30,79 EUR
  • USB 2.0, versorgt vom USB ohne externen Netzteil, Anschluss von bis sechs Adapter an einen PC oder ein Notebook
  • VGA Ausgang, Farben-Unterstützung 16 / 32 Bit, Betriebe Mirror, Extend, Primärbildschirm
  • Auflösung des Adapters 640 × 480, 800 × 600, 1024 × 768, 1280 × 960, 1280 × 1024, 1360 × 768, 1366 × 768, 1368 × 768, 1400 × 1050, 1440 × 900, 1600 × 1200,...
  • Betriebssystem Windows XP SP3/Vista/7/8/8.1/10, Mac OS X, Linux Ubuntu 14.04, 16.04, 17.10, Android 5 (Lollipop) und höher, Unterstützt Windows Vista Aero und...
DetailsInformationen
Marke
I-tec
Hersteller
I-tec
Modell
3G60056
Hoch
1.8 cm
Breite
5.4 cm
Lange
8.4 cm
Gewicht
0.12 kg
Historischer Preis (Min / Max)
30,79 € / 64,90 €

Laptop-Grafikkarte

4. ASUS STRIX GeForce GTX 1050 2 GB GDDR5

Wenn Sie eine Laptop-Grafikkarte benötigen, ist das Modell ASUS STRIX-GTX1050-2G-GAMING unsere Referenz. Diese leistungsstarke Gaming-Karte zeichnet sich durch ein kompaktes Design und eine hohe Verarbeitungsleistung aus. Eine Karte basierend auf der Geforce GTX 1050-Technologie mit 2 GB RAM, einer Taktfrequenz von 1354 MHz und einem speziell für diese Teams entwickelten Belüftungssystem.

Wir sprechen also nicht von einer lauten und qualitativ minderwertigen Laptop-Grafikkarte, aber wir haben ein Produkt, das dreimal leiser als herkömmliche Modelle ist und eine Nennauflösung in 8K von 7680 x 4320 erreichen kann Dies ist Teil der Grundausstattung einiger der leistungsstärksten Spielecomputer auf dem Markt und wird fast zur besten Grafikkarte in diesem Segment.

Und um das Beste daraus zu machen, hilft Ihnen die mit der Karte gelieferte Software, jeden Parameter zu steuern und alles, was Sie brauchen, aus der Grafikleistung herauszuholen.


  • DirectCU II mit patentiertem Wing-Blade Lüfter-Design für einen 30% kühleren Betrieb und 3X leisere Performance
  • Asus FanConnect verfügt über von der GPU gesteuerte 4-Pin-Stecker zum Anschließen der Gehäuselüfter für optimale Kühlleistung
  • Die Auto-Extreme-Technologie nach Industriestandard mit Super Alloy Power II bietet Premium-Qualität und höchste Zuverlässigkeit
  • Asus Aura Sync für die perfekte RGB-LED-Synchronisation
DetailsInformationen
Marke
ASUS
Hersteller
Asus
Modell
90YV0AD1-M0NA00
Farbe
Schwarz
Hoch
13 cm
Breite
4 cm
Lange
25 cm
Gewicht
0.65 kg
Einheiten
1

AMD-Grafikkarte

5. AMD FirePro W2100 2 GB GDDR3

Obwohl das Angebot nicht so breit ist wie das anderer Hersteller, ist die Entscheidung für eine AMD-Grafikkarte eine weitere Alternative, die wir haben, wenn wir nicht wissen, welche Grafikkarte wir kaufen sollen. In diesem Fall haben wir uns für das Modell AMD FirePro W2100 entschieden, das über ATI-Technologie und einen 2-GB-Speicher verfügt, mit dem bei Ausführung aller Arten von Anwendungen problemlos eine angemessene Leistung erzielt werden kann.

Diese AMD-Grafikkarte ist in der Lage, Bilder im 4K-Format zu erzeugen und unter Bedingungen mittlerer Last, sei es mit Spielen oder Anwendungen, eine angemessene Leistung zu erzielen. Dies funktioniert dank der mitgelieferten Displayport-Anschlüsse, die die neueste Technologie für die Bildausgabe darstellen. Dies ermöglicht eine Datenbreite von 128 Bit und eine Bandbreite von 28,8 GB / s, wodurch Sie trotz der theoretischen Speicherbeschränkung eine angemessene Leistung erhalten.

Es enthält auch einen eigenen Lüfter, der dazu beiträgt, dass die Karte auch unter Bedingungen mit hoher Nachfrage nicht überhitzt. Eine Vielzahl von Funktionen, die es erforderlich machen, dieses spezielle Modell in unsere Auswahl der besten Grafikkarten von 2021 aufzunehmen.

DetailsInformationen
Marke
AMD
Hersteller
AMD
Modell
100-505980
Farbe
Schwarz/Rot
Hoch
6.35 cm
Breite
16.51 cm
Lange
24.77 cm
Gewicht
0.23 kg

Externe USB-Grafikkarte

6. Wavlink XQ-3501H

Mit seiner geringen Größe, seinem geringen Gewicht und seinen kompakten Eigenschaften ist dieses Modell des Herstellers Wavlink eines der gefragtesten auf dem Markt für eine optimierte Leistung, mit der der Bildschirm eines Computers auf einen anderen Monitor erweitert werden kann.

Mit dieser externen USB-Grafikkarte können Sie einen Bildschirm mithilfe eines USB 3.0-Adapters verbinden, der eine Alternative für mehrere Monitore bietet und für den Laptop praktisch ist. Darüber hinaus unterstützt der USB 3.0-Anschluss eine Videoauflösung von 1080 Pixel mit einer maximalen Auflösung von 2048 x 1152 Pixel.

Ebenso wurde dieser USB-Anschluss der nächsten Generation auf der Karte installiert, um den Datenübertragungsprozess um bis zu 5 Gbit / s zu beschleunigen. Er ist auch mit 2.0-Geräten kompatibel und kann daher auch für die Wiedergabe in verschiedenen Szenarien verwendet werden. HD-Inhalte.

Für die Verwendung ist kein externes Netzteil erforderlich. Aufgrund seiner technischen Eigenschaften können maximal sechs Monitore an Laptops und Desktops angeschlossen werden. Es ist mit verschiedenen Betriebssystemen kompatibel, wodurch die Verwendung auf Computern mit Windows 7, 8 oder höher sowie unter Mac OS 10.2, Android 5.0 und höher sichergestellt wird.


56,99 EUR
  • Schließen Sie ein HDMI-Display durch diese Slim USB 3.0 Adapter für eine Multi-Monitor-Lösung ideal für Ihren Laptop.
  • DisplayLink zertifiziert (DL-3500 Chipset), kann nur mit USB 3.0 Port unterstützt 1080p Video Auflösungen und bis zu 2048 x 1152 Pixel.
  • Externer Netzadapter wird nicht benötigt, max schließen Sie bis zu 6 Monitore an einem Fenster Laptop oder Desktop PC (pro Monitor wird ein Adapter benötigt).
  • Super-Speed USB 3.0 Datenübertragungsraten bis zu 5 Gbit/s und kompatibel mit USB 2.0, kann der Adapter besonders für alle Anwendungen wie HD Video Wiedergabe.
DetailsInformationen
Marke
WAVLINK
Hersteller
WAVLINK
Modell
XQ-3501H
Farbe
Black
Hoch
5.1 cm
Breite
14 cm
Lange
20.6 cm
Größe
USB 3.0 zu HDMI
Historischer Preis (Min / Max)
56,99 € / 69,16 €

4K-Grafikkarte

7. Gigabyte Gtx 1660 Ti WindForce

Dieses Modell des Herstellers Gigabyte wird von Anwendern als attraktive Option in Bezug auf Funktionen und Preis angesehen und ist eines der besten, da es High-End-Leistung bietet. Es handelt sich um eine 4K-Grafikkarte, die von Geforce mit Attributen entwickelt wurde, die die Leistung verbessern.

Entsprechend den technischen Spezifikationen wurde dieses Teil mit einer 6 GB GDDR6-Schnittstelle für 192-Bit-Speicher ausgestattet. Darüber hinaus hat der Hersteller ein Doppelkühl- oder Kühlsystem von Windforce in seine Struktur aufgenommen.

Durch diese beiden alternativen 10-cm-Flügelventilatoren wird ein besserer Nutzen garantiert, da sie auch zwei Kupferwärmerohre und einen aktiven 3D-Ventilator enthalten. Diese Teile, die Teil des Kühlsystems der Karte sind, bieten eine ausreichende Wärmeableitung, die zusammen mit Schutz und Lastausgleich einen Betrieb bei niedriger Temperatur für eine längere Lebensdauer ermöglicht.

Es bietet auch eine bequeme Bildqualität mit einer um 15% höheren Effizienz. Die Karte ist mit einer hochmodernen intuitiven Oberfläche ausgestattet, mit der Taktrate, Spannung, Lüfterleistung und Leistungsstufe in Echtzeit an die Anforderungen des Spiels angepasst werden können.


  • Angetrieben durch GeForce GTX 1660 Ti
  • Integriert Mit 6 GB GDDR6 192-bit-speicherschnittstelle
  • Windforce Kühlsystem mit alternierenden drehenden Lüftern
  • 100 mm einzigartige flügelventilatoren
DetailsInformationen
Marke
Gigabyte
Hersteller
Gigabyte
Modell
GV-N166TWF2OC-6GD
Hoch
4 cm
Breite
12.1 cm
Lange
22.4 cm
Größe
WF2OC-6GD
Gewicht
0.89 kg
Einheiten
5
Produkt-Einführungsdatum
2019-11-21

1060 Grafikkarte

8. Gigabyte GeForce GTX 1060 OC 6 GB

Wenn Sie nicht wissen, was wir unter einer 1060-Grafikkarte verstehen, möchten Sie wissen, dass sich diese Anspielung auf die Gigabyte NVIDIA GeForce GTX 1060-Grafikkarte bezieht. Ein unter Anwendern so bekanntes Modell, das sich auf diese Weise durch die Erwähnung seiner Nummerierung auszeichnet.

Diese Karte verfügt über ein effizientes Design mit insgesamt 6 GB RAM-Speicher und einem Prozessor mit einer maximalen Geschwindigkeit von 1,8 GHz, abhängig von der Konfiguration, die wir auf sie anwenden. Dies ermöglicht der Karte eine außergewöhnliche Leistung bei allen Arten von Spielen und sogar bei hohen oder extrem hohen Qualitätsstufen mit Auflösungen wie Full HD oder sogar 4K, je nachdem, was Sie zu jeder Zeit bevorzugen.

Eine vollständige Konfiguration, bei der Details wie die Belüftung nicht vernachlässigt wurden. Dabei werden zwei interne Lüfter mit Wärmerohren aus Kupfer kombiniert, die die effiziente Kühlung der Geräte erleichtern. Ein Design, das mit einer zusätzlichen Schutzhülle abgerundet wird, die alle Komponenten sicher und frei von Staub oder Schmutz hält.


  • GIGABYTE WINDFORCE2 OC GeForce GTX 1060 GPU / WINDFORCE 2X GPU Kühlungssystem / DIRECT TOUCH GPU Kühlung / HEAT PIPE aus Kupfer
  • WINDFORCE2 Backplate / GIGABYTE XTREME Engine
  • 1280 CUDA Cores / 6GB / 1582MHZ Base Clock / 1797MHZ Boot Clock
  • HDMI 2.0b / DisplayPort 1.4 / 2x Dual-Link DVI
DetailsInformationen
Marke
Gigabyte
Hersteller
Gigabyte
Modell
GV-N1060WF2OC-6GD
Farbe
Schwarz
Hoch
4 cm
Breite
12 cm
Lange
22 cm
Produkt-Einführungsdatum
2018-06-11

Einkaufsführer

Die Grafikkarte ist das Hauptelement, um ein angemessenes Bild auf dem Monitor unseres Computers zu erhalten. Es ist aber auch verantwortlich, dass wir mit einer hohen Grafikqualität spielen können oder dass wir Videobearbeitungsarbeiten auf flüssige Weise ausführen können. Bei so vielen Verwendungszwecken lohnt es sich, einen Blick in unseren Leitfaden zum Kauf der besten Grafikkarte zu werfen, in dem wir Ihnen die wichtigsten Aspekte erläutern, die Sie beim Kauf eines dieser Geräte bewerten sollten.

Speicherkarten-Typ

Der erste Aspekt, den wir bewerten müssen, ist die Art der Karte, die wir benötigen. Das Angebot wurde vereinfacht, aber wie wir in jedem Grafikkartenvergleich sehen können, enthält es immer noch genügend Optionen, für deren Entscheidung wir einige Zeit aufwenden müssen.

Zunächst müssen wir sehen, was unsere spezifischen Bedürfnisse sind, da dies den Kartentyp kennzeichnet, den wir benötigen. Unter diesen finden wir herkömmliche Grafikkarten oder Grafikkarten mit geringem Stromverbrauch, die für allgemeine Zwecke ausreichen, z. B. zur Verbesserung der Bildqualität oder sogar zum Spielen mit einer gewissen Fluidität bei niedrigen Grafikpegeln.

Wir hätten auch Grafikkarten vom Typ Gaming, die derzeit das Juwel in der Krone sind. Diese Karten sind für ihre unglaubliche Kraft bekannt, die es ermöglicht, die anspruchsvollsten Spiele auf ein sehr hohes Grafikniveau zu bringen. Und obwohl es sich um eine Technologie handelt, die fast verschwunden ist, gibt es immer noch AGP-Modelle, die für die einfachste und älteste Ausrüstung ausgelegt sind. Bei der Auswahl wäre dies der erste zu bewertende Aspekt.

Wir möchten jedoch in diesem Abschnitt nicht die externen Karten vergessen, die eine gute Lösung sind, um sowohl die Bildqualität eines Computers zu verbessern als auch auf Funktionen mit zwei Bildschirmen zuzugreifen. Produkte mit einer engen Größe und einem attraktiven Preis für diese Art von Funktion.

RAM-Speicher und Verarbeitung

Wir gehen bereits auf die internesten Details der Karte ein und sprechen sowohl über den Arbeitsspeicher als auch über die Verarbeitungsgeschwindigkeit. Zwei Elemente, die ein großes Gewicht darauf haben, wie viel das Produkt kostet und auch in Bezug auf die Funktionen und Möglichkeiten der Karte.

Ausgehend von den einfachsten und billigsten Modellen würden diese mit etwa 2 GB RAM oder sogar 4 bei einer Taktrate von etwa 1.200 MHz beginnen. Dies sind die Startmodelle, und wie wir bereits erwähnt haben, sind sie diejenigen, die uns ein kleines Extra geben, wenn es darum geht, unsere Grafiken zu sehen oder wenn wir ohne große Nachfrage spielen.

Wenn wir jedoch die Leistung der Karte und unseres PCs maximieren möchten, ist es Zeit, zu den Spielemodellen zu springen. Diese Modelle starten mit 6 GB RAM und können in den leistungsstärksten Modellen bis zu 12 GB groß sein. Dies führt zu Taktraten von bis zu 1.800 MHz und einer Leistung, mit der das anspruchsvollste Spiel auf Ultra-Qualität gebracht werden kann. Das ist natürlich nicht billig, aber es ermöglicht uns, in jedem Spiel oder jeder Anwendung, die wir verwenden möchten, maximale Leistung zu erzielen.

Kartenbelüftung

Wie bei anderen Computerkomponenten erzeugen auch heutige Grafikkarten eine hohe Wärmemenge. Diese Wärme muss ausreichend abgeführt werden, um eine Beschädigung der Karte zu vermeiden und die ordnungsgemäße Produktleistung aufrechtzuerhalten. Lassen Sie uns daher sehen, welche Belüftungsoptionen wir bei der Suche nach einer guten und kostengünstigen Grafikkarte finden können.

Bei den einfachsten Modellen wird für diese Belüftung normalerweise ein Kühlkörper verwendet. Dies ist ein Metallstück, das im Allgemeinen aus Kupfer besteht und dazu dient, die Wärme an die Umgebung zu verteilen und so die Temperatur der Karte zu senken. Es ist nicht das effektivste, aber da es auf Platten montiert ist, die nicht besonders leistungsstark sind, reicht es normalerweise aus.

Mit zunehmender Leistung der Karte steigt die erzeugte Wärme, sodass auf Modelle mit Lüfter zurückgegriffen werden muss. In diesem Fall handelt es sich um Produkte mit einem aktiven Belüftungssystem, das zusätzlich automatisch geregelt wird, sodass sich die Belüftung mit der für die Karte erforderlichen Geschwindigkeit dreht. Eine Technologie, die in den leistungsstärksten Modellen normalerweise mit verschiedenen Flüssigkeitslüftungselementen oder mit metallischen Kupferrohren kombiniert wird, durch die die Luft zirkuliert und die Wärme besser abgeleitet wird.

In jedem Fall können Sie bei hoher Hitze in Ihrer Umgebung sogar zusätzliche Lüftungselemente sowohl für die Karte als auch für den Rest des PCs verwenden. Bei allem geht es darum, die Temperaturen zu sehen, und wenn dies für seine Leistung erforderlich ist, kann diese zusätzliche Belüftung erforderlich sein.

Kartenkonnektivität

Wir schließen diesen Leitfaden, indem wir uns die Konnektivität der Karte ansehen. Ein Aspekt, der vor dem Kauf überprüft werden sollte, um den Erwerb einer Grafikkarte zu vermeiden, die uns später nicht mehr dient und die wir zurückgeben müssen.

Die aktuellen Modelle haben sich jedoch erheblich verbessert und diese Konnektivität vereinfacht, sodass es schwieriger ist, beim Kauf Fehler zu machen. Und ist das der aktuelle Standard, mit dem praktisch alle Karten arbeiten, das PCI Express-System? Ein Standard, der ständig aktualisiert wird, um höhere Zugriffsgeschwindigkeiten zu bieten. Auf jeden Fall schadet es nie, einen Blick darauf zu werfen, dass das Produkt das richtige Design hat, um die Platine zu verbinden.

Auf der Außenseite dieser Konnektivität lohnt es sich, die Optionen zu prüfen, die wir zum Anschließen unserer Geräte haben. Verbindungen, unter denen heutzutage die HDMI-Buchse nicht fehlen sollte, als Grundlage für den Anschluss eines aktuellen Monitors.

Wenn wir in dieser Technologie einen weiteren Schritt nach vorne machen möchten, ist es zweckmäßig, nach Modellen zu suchen, die den Displayport-Anschluss enthalten, der der neueste in diesem Abschnitt ist. Und wenn Sie es brauchen, können Sie leicht Produkte finden, die den VGA-Anschluss für den Anschluss älterer Monitore beibehalten. Alles ist eine Frage der Suche.

Häufig gestellte Fragen

Q1: Wie aktualisiere ich die Grafikkarte?

Wenn es sich um eine moderne Karte handelt, wie dies normalerweise bei den meisten von uns verwendeten Karten der Fall ist, enthält sie bestimmte Funktionen in den Treibern, die dafür verantwortlich sind, dass sie ordnungsgemäß aktualisiert werden. Ist dies nicht der Fall, müssen Sie auf die Seite des Grafikkartenherstellers gehen und manuell nach Treiberaktualisierungen suchen. In diesem Fall reicht es aus, dieses Update herunterzuladen und mit der Installation fortzufahren, damit unsere Karte einwandfrei funktioniert.

Q2: Welche Grafikkarte ist besser, Nvidia oder Intel HD?

Die Intel HD-Grafikkarte ist das, was alle aktuellen Motherboards enthalten. Eine Karte, die für Geräte für den Heimgebrauch geeignet ist, die keine anspruchsvollen Anwendungen verwenden oder nicht in hoher Qualität spielen möchten. Wenn Sie sich jedoch im zweiten Fall befinden, ist es offensichtlich, dass Sie an jeder Nvidia-Grafikkarte interessiert sind, die Sie finden können, da sie Ihnen eine höhere Qualität und Grafikverarbeitungskapazität bietet als die einfache Bordkarte.

F3: Welche Grafikkarte unterstützt mein Prozessor?

Im Allgemeinen kann jeder mäßig moderne Computer mit einer leistungsstarken Grafikkarte arbeiten. Wir müssen jedoch die Notwendigkeit eines gewissen Gleichgewichts zwischen der Kapazität der Karte und des Prozessors berücksichtigen, damit bei dieser Verarbeitung keine Engpässe auftreten.

Es wäre also nicht sinnvoll, eine 8-GB-Grafikkarte in einen Computer mit einem Celeron-Prozessor einzubauen. Als Referenz können wir von den i3-Prozessoren aus beginnen, Karten mit einer bestimmten Leistung von bis zu 4 GB zu mounten. Die leistungsstärksten werden für i5 und höhere Prozessoren empfohlen.

F4: Warum macht meine Grafikkarte Geräusche?

Die leistungsstärksten Grafikkarten verfügen über einen oder zwei interne Lüfter, die für eine ausreichende Kühlung der Karte während des Gebrauchs verantwortlich sind. Da dies das einzige bewegliche Element auf der Karte ist, ist dies häufig der Schuldige, wenn Rauschen auftritt. Etwas, das wir mit einer ordnungsgemäßen Reinigung des Lüfters lösen können, indem wir einen Staubsauger und Wattestäbchen verwenden oder ein Druckluftgebläse verwenden, wie wir es bevorzugen.

F5: Woher weiß ich, welche Grafikkarte mein Computer hat?

Der einfachste Weg, unter Windows auf diese Informationen zuzugreifen, besteht darin, auf die Schaltfläche Start zu klicken und im Suchfeld „dxdiag“ einzugeben. Im neuen Fenster müssen wir auf die Registerkarte Bildschirm zugreifen und hier wird die Karte angezeigt, über die unser PC verfügt. Auf Apple-Computern müssen Sie auf das Systemprofil zugreifen und in der Hardwareoption nach dem Teil suchen, der sich auf die Grafikkarte bezieht.

F6: Welche Grafikkarte brauche ich, um Fortnite zu spielen?

Trotz seiner scheinbaren Einfachheit ist Fornite eines der anspruchsvollsten Spiele in Bezug auf die Anforderungen an Grafikkarten. Und trotz der Tatsache, dass die Mindestanforderungen nicht mehr als eine Intel HD-Karte erfordern, führt dies zu einem schlechten Spielerlebnis.

Daher ist es am besten, mindestens die vom Spiel empfohlenen Anforderungen zu erfüllen. Dies wäre eine Nvidia GTX 660 oder AMD Radeon HD 7870 mit einer entsprechenden DX11-GPU. Es ist auch ratsam, die Installation und Konfiguration des PCs zu optimieren, um während des Spiels eine größere Fluidität und eine größere Anzahl von Frames zu erzielen.

F7: Was passt zu mir, einer Grafikkarte mit oder ohne Lüfter?

Die Antwort auf diese Frage hat mehr damit zu tun, was für die Karte gut ist als was für uns selbst gut ist. Und wenn eine Grafikkarte Lüfter hat, dann deshalb, weil ihre Anforderungen dies erforderlich machen. Wenn die Grafikkarte, die wir zur Deckung unseres Grafikbedarfs benötigen, einen Lüfter hat, liegt dies daran, dass sie zum Funktionieren benötigt wird. Und das Gleiche gilt, wenn es nicht enthalten ist. Sie müssen sich sowieso keine Sorgen um Geräusche machen, da diese Lüfter besonders leise sind.

F8: Wie aktualisiere ich eine Nvidia-Grafikkarte?

In den meisten Fällen enthält Ihre Nvidia-Karte eine Funktion, mit der überprüft werden kann, ob die Treiber auf dem neuesten Stand sind oder nicht. Wenn ein neuer Treiber veröffentlicht wird, wird der Benutzer benachrichtigt und bietet die Möglichkeit, ein Update im laufenden Betrieb durchzuführen. Wenn Sie diese Option deaktiviert haben oder Ihre Treiber sie selten nicht enthalten, müssen Sie ein manuelles Update von der Nvidia-Website durchführen, wenn neue Treiber vorhanden sind.

F9: Welche Grafikkarte hat die PS4?

Da diese Informationen von Sony reserviert sind, ist es schwierig, genau zu wissen, welche Grafikkarte diese Konsole bewegt. Dies gilt umso mehr, wenn dieses Produkt wie andere Konsolen keine kommerziellen Grafikkarten verwendet, sondern Produkte, die speziell auf Anfrage der Marke entwickelt wurden. Bei der PS4 verwendet Sony etwas Ähnliches wie die Grafikkarte AMD 7850 oder 7870, allerdings mit verschiedenen Modifikationen, um die Leistung zu optimieren. Wie wir auf der Sony-Website sehen, enthält die Spielekonsole eine AMD 1.84 TFLOPS-Grafik-Engine, die auf Radeon basiert.

F10: Mit welcher Grafikkarte kann ich GTA 5 spielen?

Wenn wir GTA 5 auf unserem PC spielen möchten, benötigen wir mindestens eine NVIDIA 9800 GT 1 GB-Grafikkarte oder eine AMD HD 4870 1 GB, die leicht zugänglich sind. Die empfohlenen Anforderungen für ein etwas flüssigeres Spielen steigen mit einer NVIDIA GTX 660 2 GB-Grafikkarte oder einer AMD HD7870 2 GB. Etwas, das auch heute noch erschwinglich ist.

F11: Welche Grafikkarte für die Videobearbeitung kaufen?

Angesichts der hohen Nachfrage nach Grafikkarten, die von Videobearbeitungsprogrammen hergestellt werden, sollte der Kauf dieses Peripheriegeräts einen guten Wert haben. Dies ist ein Vorteil, bei dem die Nvidia-Modelle gegenüber AMD einen Vorteil hinsichtlich ihrer Parallelverarbeitungskapazität haben, wodurch die Bearbeitung flüssiger wird.

Von hier aus hängt alles von der Notwendigkeit der Bearbeitung und dem Videoformat ab, das wir verarbeiten. Für eine bestimmte Bei Verwendung können einige der 2-GB-Karten dieses Herstellers ausreichen, während für eine professionellere Verwendung oder mit 4K-Auflösungen 6 GB nicht unterschritten werden sollten.

So installieren Sie eine Grafikkarte

Die Installation einer Grafikkarte ist einfach und erfordert nicht mehr als fünf oder zehn Minuten und einen Schraubendreher. Damit Sie sich nicht verlaufen, sehen wir uns an, wie Sie mit dieser Installation fortfahren.

Der erste Schritt besteht darin, den Tower vom PC vom elektrischen Strom und allen anderen Kabeln zu trennen, um ihn ordnungsgemäß handhaben zu können. Als nächstes muss die Abdeckung, die den Zugang zum Komponentenbereich ermöglicht, abgeschraubt und entfernt werden. Berühren Sie die Box unbedingt mit einem Schraubendreher, bevor Sie mit dem Zusammenbau beginnen, um statische Elektrizität zu beseitigen.

Als nächstes ist es Zeit, den Steckplatz zu überprüfen, an dem die Platine montiert werden soll. Wenn Sie Ihre Hausaufgaben gut gemacht haben und nach einem Produkt gesucht haben, das an diese Platte angepasst ist, müssen Sie nur auf die Karte im entsprechenden Anschluss „klicken“ und drücken, aber ohne zu erzwingen, damit sie richtig eingelegt wird seine Position. Entfernen Sie gegebenenfalls die Metallabschirmung vorsichtig aus der Box im Anschlussbereich, da dieses Metall ziemlich viel schneidet. Es wird immer empfohlen, die Karte von innen nach außen bis zum Anschlussbereich einzulegen.

Sobald Sie die Karte und den Anschluss installiert haben, ist es Zeit, die Befestigungsschraube zu installieren. Diese Schraube befindet sich an dem Metallteil, in dem sich die Anschlüsse befinden, und ermöglicht das Befestigen der Karte am Gehäuse, sodass sie sich nach dem Anschließen nicht bewegt.

Wenn Sie es bis hierher geschafft haben, ist es jetzt an der Zeit, den anderen Weg zu gehen. Bringen Sie das Panel wieder in seine ursprüngliche Position, befestigen Sie die entsprechenden Schrauben und schließen Sie alle Elemente Ihres PCs wieder an.

Sobald wir mit dem physischeren Teil fertig sind, ist es Zeit für die Software. Wenn alles gut geht, werden Sie in dem Moment, in dem Sie den Computer einschalten, darüber informiert, dass er neue Software gefunden hat. In jedem Fall ist es ratsam, dies nicht zu tun und die markeneigene Software oder Treiber zu verwenden, wenn Sie aufgefordert werden, die Installation auszuführen. Diese Treiber sind normalerweise auf einer CD mit der Karte enthalten, oder Sie können sie direkt aus dem Netzwerk herunterladen.

Also starten wir den Karteninstallationsprozess und warten, bis er ausgeführt wird, was normalerweise einige Zeit dauert. Sobald wir fertig sind, haben wir noch etwas zu tun, falls wir wollen. Und wenn wir eine moderne Karte gekauft haben, bieten uns die Fahrer sicherlich die Möglichkeit, ihr Verhalten anzupassen. Dies kann verwendet werden, um die Parameter an unsere Vorlieben anzupassen, beispielsweise beim Ausführen von Spielen oder bestimmten Anwendungen. Und da wir es sind, ist es keine schlechte Idee, automatische Updates zu aktivieren, damit die Treiber immer auf dem neuesten Stand sind.

So warten Sie eine Grafikkarte

Obwohl es nicht so scheint, muss die Grafikkarte auch regelmäßig gewartet werden, um zu verhindern, dass ihre Leistung im Laufe der Zeit abnimmt. Die gute Nachricht ist, dass dieser Prozess nicht sehr zeitaufwändig oder komplex ist, so dass es auch nicht schwierig sein wird, ihn auszuführen. Insbesondere wenn wir berücksichtigen, dass dieser geringe Zeit- und Arbeitsaufwand zu einer besseren Leistung und einer längeren Lebensdauer Ihrer Grafikkarte führt.

Die erste Aufgabe, die wir ausführen müssen, ist auf Softwareebene. Und es ist weder mehr noch weniger, als die Treiber unserer Grafikkarte ordnungsgemäß auf dem neuesten Stand zu halten. Eine Aufgabe, für die wir die Hilfe der karteneigenen Software benötigen, da diese in der Regel sowohl für die Überprüfung der neuesten Treiber für unsere Karte als auch für das Herunterladen und Installieren dieser Treiber zuständig ist, sofern wir diese autorisieren. Falls die Treiber unserer Karte diese Hilfe nicht enthalten, müssen Sie mit der manuellen Aktualisierung über die Herstellerseite fortfahren.

Der andere Teil der Kartenwartung erfolgt auf physischer Ebene und wenn dies etwas mehr Zeit und Komplexität erfordert. Und ist, dass moderne Grafikkarten, wie alle Computerkomponenten, den Nachteil haben, große Wärmemengen zu erzeugen. Aus diesem Grund wird empfohlen, von Zeit zu Zeit Staub von der Karte zu entfernen, um zu verhindern, dass diese die Kühlung beschädigt.

An dieser Stelle müssen wir beurteilen, ob die Karte einen Lüfter hat oder nicht. Wenn die Karte keinen Lüfter hat, ist das Belüftungssystem passiv und basiert auf einem Element, das Wärme über den Turm absorbiert und abführt. Dieses Element sollte mit einem weichen Tuch gereinigt werden, wobei eventuell vorhandene Staub- oder Flusenschichten entfernt werden, damit es optimal funktioniert.

Wenn die Platine einen Lüfter enthält, ist der Vorgang etwas komplizierter. In diesem Fall ist es ratsam, einen Handstaubsauger oder einen Druckluftspray zu verwenden, um Staub und Schmutz zu entfernen, die sich im Lüfter ansammeln können. Wir müssen auch mit der Reinigung fortfahren, die wir zuvor für die Außenseite der Karte erwähnt haben. Ein Reinigungsprozess, den wir sowohl regelmäßig durchführen müssen als auch für den Fall, dass wir feststellen, dass sich die Karte erwärmt oder wenn die Lüfter mehr Geräusche als gewöhnlich machen.

Übrigens, da es sich um den Reinigungsprozess handelt, schadet es auch nicht, die externen Anschlüsse von dem Staub abzusaugen, der in sie eindringen kann. Dies ermöglicht es, spätere elektrische Probleme zu vermeiden und diese Steckverbinder bei Bedarf ohne Risiken zu verwenden.

Benötigen Sie eine separate Grafikkarte, um auf Ihrem PC zu spielen?

Wenn wir einen Computer kaufen und nicht zu viel ausgeben möchten, greifen wir häufig auf die grundlegenden Komponenten zurück, die jedes aktuelle Motherboard integriert. Wir sprechen über Elemente wie die Soundkarte, die Netzwerkverbindung oder die Grafikkarte, um nur einige zu nennen. Wenn wir Speicher, Prozessor und RAM entfernen, brauchen wir kaum etwas anderes, um einen vollständigen Computer zu haben, ohne zu viel auszugeben.

Dieser Basiscomputer ist jedoch möglicherweise nicht das, was wir benötigen, wenn wir etwas mehr Leistung von ihm verlangen möchten. Wenn wir beispielsweise im Internet surfen, es als Videoplayer oder Multimedia-Center oder einfach als Basis für unser Home Office und andere Büroaufgaben verwenden möchten, haben wir wahrscheinlich keine Probleme. Wenn wir uns jedoch intensiven Video- und Fotoverarbeitungsaufgaben widmen oder in höchster Qualität spielen möchten, ist es offensichtlich, dass das Team zu kurz kommen wird.

Dieser Ansatz führt uns zu der Frage, die als Grundlage für diesen Artikel dient: Ist zum Spielen eine zusätzliche Grafikkarte erforderlich? Wir werden nach und nach Fortschritte in Richtung der Antwort machen.

Was ist eine integrierte Karte?

Eine integrierte Grafikkarte ist ein Gerät, das sich im Motherboard unseres Computers befindet und die grundlegenden Aufgaben einer unabhängigen Karte ausführt. Die Hauptmodelle der integrierten Karten, die wir derzeit haben, sind Intel- und AMD-Grafikkarten, wie es den beiden Hauptherstellern entspricht, nicht so sehr der Karten, sondern der Prozessoren, die wir auf ihnen montieren. Daher enthält jede Karte eines Herstellers das entsprechende Prozessorsockel-Grafiksystem.

Trotz allem, was es scheinen mag, gibt es auch Klassen in diesem Aspekt. Eine in ein Motherboard integrierte Grafikkarte für einen Celeron-Prozessor weist nicht die gleichen Eigenschaften wie für einen i7 auf. Es ist auch nicht dasselbe wie das, das wir auf einem Desktop- oder Laptop-Motherboard finden. Im Allgemeinen ist die Qualität der Bilder und die Leistung der Karte immer besser, wenn wir die Leistung des Geräts oder der entsprechenden Karte erhöhen.

Was diese Grafikkarten können

Ohne großartige Grafikkarten zu sein, zumindest im Vergleich zu unabhängigen, ist die Wahrheit, dass die Funktionen, die sie enthalten, mehr als genug sind, um eine gute Leistung zu erzielen. Beispielsweise können diese Karten Videos mit guter Qualität wiedergeben, selbst auf Full-HD-Ebene, wie sie beispielsweise von einer DVD oder bestimmten YouTube-Sendungen generiert werden. Die Fortgeschrittenen können sogar Videos im 4K-Format senden, obwohl es sich um die aktuellsten und mittelgroßesten und fortschrittlichsten handelt.

In Bezug auf Spiele ist die Wahrheit, dass es viele Optionen gibt, die wir spielen müssen. Praktisch jedes Spiel, das mindestens 5 oder 6 Jahre alt ist, funktioniert mit der integrierten Grafikkarte problemlos auf Ihrem Computer. Es handelt sich also nicht um Karten, mit denen nicht gespielt werden kann, es sei denn, sie haben den niedrigsten Bereich innerhalb des Motherboard-Bereichs. Sicher ist, dass wir für die anspruchsvollsten Spiele auf Grafikebene externe Hilfe benötigen oder die Grafik und ihre Qualität recht niedrig halten müssen. Trotzdem können wir sagen, dass es möglich ist, mit einer integrierten Grafikkarte zu spielen.

Was können wir spielen und was nicht

Wenn wir ins Detail gehen, gibt es viele Spiele, denen wir mit einer integrierten Grafikkarte Zeit widmen können. Wenn Sie also Ihr Glück mit League of Legends oder den Versionen III und IV von Grand Theft Auto versuchen möchten, können Sie dies direkt mit dem integrierten Board tun. Es ist richtig, dass in einigen Fällen Auflösungen und Qualität verringert werden müssen, um eine bessere Leistung und eine ausreichende Fließfähigkeit im Betrieb zu erzielen.

Ein Problem, das Sie nicht haben werden, wenn Sie Abbruch-Spiele oder Spiele mit viel Geschichte mögen, die auf diesem Motherboard-Typ problemlos funktionieren. Ähnliches passiert bei einigen aktuellen Spielen, insbesondere bei einem „Indie“ -Schnitt, bei dem die Geschichte mehr wiegt als die extreme Qualität ihrer Grafiken.

Wenn Sie sich jedoch in Fornite oder PUBG fotografieren oder in einem Rennsimulator mit Grafik auf höchstem Niveau arbeiten möchten, ist es offensichtlich, dass die im Motherboard integrierte Karte nicht ausreicht. Ähnliches passiert, wenn wir etwas in Full HD-Qualität abspielen möchten. Und es ist so, dass die Leistung der Karte für die Wiedergabe von Videos in dieser Qualität ausreicht, da sie bereits zuvor gerendert wurde, aber nicht so sehr, um diese Arbeit an den vom Spiel erzeugten Grafiken auszuführen.

Noch zwei Notizen

Zum Abschluss dieses Artikels möchten wir einige weitere Aspekte im Zusammenhang mit diesen integrierten Diagrammen hervorheben und erläutern, was sie können und was nicht. Einer dieser Aspekte hat mit externer Konnektivität zu tun. Heutzutage verfügen integrierte Grafikkarten normalerweise über einen VGA-Anschluss und einen HDMI-Anschluss, sodass zwei Monitore parallel geschaltet werden können, wenn auch nicht immer mit der höchsten Bildqualität. Wenn wir also in beiden Fällen ein Qualitätssignal erhalten müssen, müssen wir wahrscheinlich auf eine externe oder unabhängige Karte zurückgreifen. Eine Liste verschiedener Arten von Grafikkarten finden Sie hier.

Ähnliches passiert, wenn wir die Verarbeitungskapazität auf einem vernünftigen Niveau halten müssen. Da die integrierte Grafikkarte die Ressourcen des Computers verwendet, werden Probleme wie RAM oder Computerverarbeitung zusätzlich belastet. Dies kann zu einer Verlangsamung anderer Aufgaben führen, falls der Grafikteil stark belastet wird. Es ist jedoch richtig, dass das Design der Platten normalerweise ausgewogen ist, um diese Nachteile zu vermeiden, obwohl es nicht überraschend ist, dass manchmal unerwünschte Effekte angesichts hoher grafischer Anforderungen auftreten.

Die neueste leistungsstarke Grafikkarte von Nvidia kommt auf den Markt

Trotz der Tatsache, dass viele Benutzer auf eine Abkühlung des Marktes für Neuheiten im Segment der Grafikkarten nach dem Zusammenbruch des „Bitcoin-Universums“ hinwiesen, ist die Realität, dass die wichtigsten Hersteller auf dem Markt ihre Entwicklung in Bezug auf nicht gestoppt haben Macht und Qualität seiner Produkte ist betroffen. In der Tat werden viele Gaming-Nutzer sicherlich froh sein zu wissen, dass ihnen die neuesten Marktnachrichten gewidmet sind.

Dies spiegelt sich in Produkteinführungen wie der neuen Nvidia GTX 1660 Ti-Karte wider, die bereits auf dem Markt erhältlich ist und in kurzer Zeit zu einem der interessantesten Produkte für diejenigen wird, die die Vorteile nutzen möchten des mittleren Bereichs. von diesem Hersteller. Lassen Sie uns mehr über alles wissen, was diese Karte Ihnen zu bieten hat.

Schau mal

Wie bereits erwähnt, handelt es sich bei der GTX 1660 Ti um eine Grafikkarte im mittleren Marktsegment, auf die sich das GTX 1070-Modell desselben Herstellers bezieht. Ein Modell, dessen Stärke darin besteht, dass es eine beträchtliche Verarbeitungskapazität hat, wenn auch nicht so sehr, dass es im Preis explodiert, wie es bei anderen ähnlichen Modellen der Fall ist.

Insbesondere handelt es sich um ein Modell, das den neuen TU116-Chipsatz montiert und unter normalen Bedingungen Verarbeitungsgeschwindigkeiten von bis zu 1.500 MHz bietet, die im Turbo- oder Boost-Modus auf 1.890 MHz ansteigen. Daher ist die Taktrate dieser Karte ziemlich hoch. Der Strombedarf der Karte beträgt jedoch 120 Watt, sodass das Produkt eine ausreichende Leistung beibehält, ohne in älteren Geräten übermäßig verbreitet zu sein.

technische Parameter

Innerhalb der rein technischen Parameter der Baugruppe enthält die Grafikkarte 1536 CUDA als Grafikkerne, begleitet von einem 6 GB DDR6-RAM, wie es einem Modell dieser Mittelklasse entspricht, in dem wir uns befinden. Der Speicherbus steigt auf 192 Bit an, was diesbezüglich eine angemessene Leistung bietet.

Es ist wichtig zu beachten, dass dieses Modell keinen Tensor Core oder RT hat, ebenso wie es keine Ray Tracing- oder DLSS-Funktionen enthält. Wie auch immer, wir wissen bereits, dass diese Art von Technologie immer noch umweltfreundlich ist, und was den technischen Aspekt betrifft, handelt es sich um Elemente, deren Entwicklung noch aussteht. Daher ist dies in einer Platte der Kategorie a la, auf die wir uns beziehen, nicht wesentlich.

Die Konfiguration dieses Boards ermöglicht eine qualitativ hochwertige 4K-Auflösung, die sogar eine maximale digitale Auflösung des 8K-Typs bei 120 Hertz erreichen kann. Wir werden also keine Probleme haben, alles mit höchster Qualität zu sehen, solange die Eigenschaften unseres Computers und des von uns verwendeten Monitors den Anforderungen entsprechen. Wenn Sie jedoch eine gute Qualität Ihrer Spiele mit 4k-Auflösung erzielen möchten, müssen Sie sich um nichts kümmern, da das Gerät bei den Anforderungen der aktuellen Spiele über alles verfügt, was es benötigt, um so zu funktionieren, wie es sollte.

Kartenkühlung

Eines der Highlights dieses Modells ist das integrierte Kühlsystem, das ideal ist, um alles kühl und auf einem guten Leistungsniveau zu halten. Insbesondere behält die Platine das traditionelle allgemeine Aluminiumkühlsystem bei, auf dem drei Lüfter montiert sind, die dafür verantwortlich sind, die kühle Luft über die Karte zu bewegen, um eine Überhitzung zu verhindern. Ein System, bei dem auch eine hohe Konzentration an Luftverteilungsrippen vorhanden ist, um eine effizientere Kühlung zu erzielen.

Es sollte erwähnt werden, dass diese Belüftung von 55 Grad springt, so dass wir keine Probleme mit Geräuschen oder mit den während des Gebrauchsprozesses erzeugten Störungen haben, wenn die Karte diese Temperatur nicht erreicht. Einmal in Betrieb, verhindert dieses Belüftungssystem, dass die Karte eine angemessene Temperatur überschreitet, und hält sie im lautlosen Modus bei etwa 68 Grad und einem Geräuschpegel von etwa 35 Dezibel.

In jedem Fall handelt es sich um ein Mittelklasse-Kochfeld mit einem Strombedarf von ca. 120 Watt. Es handelt sich also nicht um ein Produkt, das während des Gebrauchsprozesses seine Temperatur in die Höhe treibt. Übrigens können alle Kühloptionen, wie auch die anderen Elemente, die sich auf den Betrieb der Karte beziehen, bequem über die mit der Karte gelieferte Software konfiguriert werden.

Andere Details

Schauen wir uns zum Abschluss einige zusätzliche Details des Geräts an. Unter ihnen haben wir seine Konnektivität, die auf zwei HDMI-Ports und einen DisplayPort-Port verteilt ist. Alle können parallel arbeiten, so dass bis zu drei Monitore an die Karte angeschlossen werden können.

Ein weiterer interessanter Aspekt sind die Materialien der Platte. Einerseits sehen wir im oberen Teil einige Kunststoffoberflächen, die bereits im mittleren Bereich dieses Herstellers üblich sind. Auf der Rückseite haben wir eine Vollaluminiumbasis, das gleiche Material, aus dem der Kühlkörperbereich besteht, um eine bessere Leistung zu erzielen. Darüber hinaus verfügt die Platte über eine Beleuchtung, die wir je nach Bedarf aktivieren oder deaktivieren können. Eine nette Geste für diejenigen, die Open-Design-Boxen verwenden.

Als letzte Frage werden wir das „Rätsel“ lösen, das wir zu Beginn offen gelassen haben, was die Leistung dieses neuen Modells im Vergleich zur GTX 1060 betrifft. Und die Wahrheit ist, dass die Antwort zugunsten dieses Modells interessant ist. Nach verschiedenen Tests ist seine Leistung 1,5-mal höher als die des genannten Modells und entspricht in etwa der der GTX 1070.

Der Preis ist derzeit für ca. 340 Euro bei MSI-Fertigung, 320 Euro bei Gigabyte-Fertigung und ca. 330 Euro erhältlich, wenn wir uns für die Asus-Konfiguration entscheiden. Daher stimmte der Preis auch mit den übrigen Aspekten überein, die wir zuvor erörtert haben.

Neue AMD-Grafikkarten übertreffen möglicherweise die von Nvidia

Wenn wir nach einer neuen Grafikkarte für unseren Computer oder Laptop suchen, haben wir nicht viele Marken zur Auswahl: Entweder haben wir uns für eine AMD-Karte oder eine Nvidia-Karte entschieden. Mehr gibt es nicht. Tatsächlich sollte es nicht durch die Vielzahl von „Herstellern“ verwechselt werden, die wir auf dem Markt finden können, da sie diese Basistechnologie einfach kaufen, sie ein wenig nach ihren Wünschen formen und sie unter ihrer eigenen Marke anbieten, also in der In der Praxis stehen nur zwei Optionen zur Auswahl.

In diesem Zusammenhang ist es nicht verwunderlich, dass die beiden Marken einen erheblichen Kampf haben, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Der Gewinner dieses Kampfes ist jedoch immer noch Nvidia, insbesondere im anspruchsvollsten Teil des Marktes wie High-End-Grafikkarten. Ein Segment, in dem dieser Hersteller die Modelle seiner Konkurrenten nicht überschatten konnte … zumindest bis jetzt.

Die 3.000er Serie, AMDs neueste Waffe

Im aktuellen Kontext hat AMD die Ankunft seiner neuen 3.000er-Serie angekündigt. Ein Name, der dem ursprünglichen Design derjenigen folgt, die die Marke für ihre High-End-Modelle reserviert, und der teilweise auch an die Nummerierung erinnert, die Nvidia für seine bekanntesten Modelle verwendet. Eine Nummerierung, die nicht zufällig ist, da der Benutzer durch diesen Namen eine größere Leistung als die Nvidia-Modelle wahrnimmt.

Da jedoch nicht alles eine Frage des Brandings ist, würde die Marke an Hochleistungsplatten und Design in Bezug auf die grafische Leistung arbeiten. Als Beispiel haben wir das Modell Navi 3060, das auf derselben Architektur mit fortschrittlicher und noch effizienterer Technologie basiert. Ein Produkt mit einem 4-GB-VRAM-Speicher, einem Leistungsbedarf von 75 Watt und einer Leistung, die der eines Nvidia GTX 1060 entspricht, zumindest in seinem 3-GB-Modell.

Nach der Skalierung von AMD-Grafikkarten wäre das nächste Produkt die NAvi 3070-Karte. In diesem Fall haben wir den RAM-Speicher auf 8 GB VRD vom GDDR6-Typ erhöht, mit der gleichen Architektur, die wir erwähnt haben, und einem Energiebedarf von schätzungsweise 120 Watt. In diesem Fall hat das Produkt eine ähnliche Leistung wie ein Vega 56 oder ein Nvidia GTX 2060.

Das dritte Modell in dieser neuen Linie von AMD wäre schließlich das Navi RX 3080, dessen Ähnlichkeiten mit den Nvidia-Namen bereits fast skandalös sind. Das Produkt verwendet eine Navi 10-Architektur, die noch leistungsfähiger als seine Mitbewerber ist, die 8 GB Arbeitsspeicher beibehält und den Strombedarf auf bis zu 150 Watt erhöht. Seine Konkurrenten, die 2070- und Nvidia GTX 1080-Karten, gehören zu den derzeit meistverkauften im Gaming-Bereich.

Leistung zu einem angepassten Preis

Bisher wissen wir alles, was AMD für die Filterung der technischen Eigenschaften dieser neuen Grafikkarten verantwortlich war. Wie wir sehen können, verringert die Leistung dieser Modelle die Lücke zwischen den beliebtesten Nvidia-Modellen im Vergleich zu dem, was AMD derzeit auf dem Markt hat, erheblich. Diese neuen Modelle erreichen jedoch auch nicht das Leistungs- und Leistungsniveau ihrer Konkurrenten.

Wo ist also die Konkurrenz? Nun, im Grunde in dem gleichen Argument, mit dem AMD im Segment der Prozessoren für PC Markt gewonnen hat: im Preis. Wenn wir uns einen Vergleich der Nvidia-Grafikkarten und ihrer Preise mit den Äquivalenten ansehen, die wir für AMD besprochen haben, werden wir sehen, wie beträchtlich die Preisunterschiede zugunsten des letzteren Unternehmens sind.

Insbesondere der Preis des 3060 lag bei rund 130 US-Dollar, rund 115 Euro zum Wechselkurs. Im Vergleich dazu liegt der Preis für eine GeForce GTX 1060-Karte derzeit bei rund 250 Euro, sodass der Preis für diesen neuen Vorschlag von AMD weniger als die Hälfte des theoretischen Gegenwerts von Nvidia beträgt.

Ähnliches passiert mit der 3070 und ihrem Tanzpartner, der Nvidia GeForce GTX 1070. Während der Preis für die Referenzkarte bei rund 400 Euro lag, lag der Preis für die „gleichwertige“ Karte von AMD bei rund 200 Dollar oder rund 177 Euro. Noch schlimmer ist der Vergleich für die Nvidia GeForce GTX 1080, deren Preis rund 600 Euro beträgt, im Vergleich zu ihrem neuen Konkurrenten, der AMD Radeon RX 3080. Der Preis für die letztere beträgt 250 Dollar, ungefähr 221 Euro. Auch hier haben wir einen Rabatt von rund 60% gegenüber dem Preis der Originalkarte.

Wie würde der Markt aussehen?

Bevor wir unsere Schlussfolgerungen ziehen, möchten wir uns daran erinnern, dass wir hier nur über vorläufige Überlegungen sprechen, in einem Kontext, in dem die neuen AMD-Produkte nichts anderes als Projekte sind. Es ist wahr, dass sie existieren und dass sie voraussichtlich im Oktober 2021 auf den Markt kommen werden, aber im Moment analysieren wir nur die Lecks, die die Marke selbst auf den Markt gebracht hat.

Angesichts der Daten, die AMD als gut oder korrekt anbietet, ist die Wahrheit, dass Nvidia ein erhebliches Problem haben würde. Unter anderem, weil die Marke trotz der Tatsache, dass sie ihren technologischen Vorteil gegenüber AMD beibehalten würde, den Krieg in Bezug auf die Preise mit einem Crash verlieren würde. So sehr, dass diese neuen Karten eine ernsthafte Bedrohung für Ihr Endergebnis darstellen.

Als ob das nicht genug wäre, ist es wahrscheinlich, dass diese neuen Grafiken, wenn diese Preise und dieses Leistungsniveau in der Praxis bestätigt werden, den Markt anziehen und die Benutzer dazu bringen könnten, in den Bereich „aufzusteigen“, wenn es darum geht, sich selbst auszurüsten. Hauptsächlich, weil es für den Preis einer Karte mit mittlerer Reichweite sehr wahrscheinlich ist, dass viele den Sprung in den oberen Bereich schaffen.

Als letztes sollte daran erinnert werden, dass Nvidia mit der Einführung der Nvidia GTX 1660 auch Bewegungen innerhalb dieses oberen Mittelbereichs ausführt. Diese Mittelklasse-Platten treiben die GTX 1060 zu Preisen von weniger als 200 Euro voran Dies Die neue Version wird bei ihrer Ankunft rund 230 US-Dollar kosten. Daher wird sich der Markt bis Ende des Jahres ziemlich bewegen.

Sie können endlich externe Grafikkarten auf Ihrem Mac-Computer verwenden

Es besteht kein Zweifel, dass Apple einer der größten Computerhersteller der Welt ist. So sehr, dass es eines der wenigen Unternehmen ist, das heute einen vernünftigen Kampf in Bezug auf Umsatz und Verarbeitungsleistung mit Klonen oder Geräten anderer Hersteller unterhält. Dies hat das Unternehmen mit einem bemerkenswerten Engagement für sein eigenes Modell erreicht, das bis heute von einer großen Anzahl von Anwendern anerkannt wird.

Dieser Ansatz weist jedoch einige Nachteile auf, z. B. wie geschlossen das System ist, das Apple normalerweise zur Lösung einiger grundlegender Fragen anbietet. Wir sprechen über Aspekte wie die Erweiterung der Ausrüstung, das Hinzufügen neuer Komponenten oder die Verwendung von etwas so Einfachem wie einer externen Grafikkarte. Zum Glück hat Apple das auch manchmal verstanden ist notwendig, um Kompromisse einzugehen und die Benutzer ein wenig zu entlasten, wie die Änderung der Position in Bezug auf die Verwendung externer Grafikkarten in Macs zeigt.

Was ist nötig

Um mit der Installation einer externen Grafikkarte in unserem Mac-Computer fortzufahren, benötigen wir nur einige Dinge. Eine davon ist eine externe GPU, dh eine externe Grafikkarte, die wir über den für diese Computer typischen Thunderbolt-Anschluss mit unserem Computer verbinden. Ein erheblicher Vorteil in Bezug auf die Konnektivität, da diese Art von Ports eine hohe Datenübertragungsgeschwindigkeit und eine breite Leistung bietet, sodass Sie keine Probleme haben, wenn es darum geht, Grafiken von höchster Qualität auf Ihrem Mac-Computer zu sehen.

Das andere erforderliche Element ist ein Gehäuse, in dem die Karte montiert werden kann. Dieses Gehäuse dient als Unterstützung dafür, obwohl die meisten externen Karten, die wir auf dem Markt haben, bereits auf einer dieser Stützen montiert sind, sodass es nicht schwierig ist, ein vollständiges Set für Ihre Ausrüstung zu finden.

Auf jeden Fall haben wir auch die Möglichkeit, sowohl die Grafikkarte als auch das Gehäuse separat zu kaufen, falls Sie von einigen der derzeit auf dem Markt vorhandenen Möglichkeiten nicht überzeugt sind. Vergessen Sie natürlich nicht, dass dieses Gehäuse mit der Thunderbolt-Verbindungstechnologie kompatibel sein muss, da es sich um den Porttyp handelt, den das Gerät verwalten kann.

Das Letzte, was wir brauchen, um alles richtig anzuschließen, ist etwas, das Sie wahrscheinlich bereits auf Ihrem Mac installiert haben. Dies ist das MacOS High Sierra 10.13.4-Update. Dies ist die Version oder das Update des Betriebssystems, die das ordnungsgemäße Anschließen dieser externen Karten erleichtert.

Sobald wir alles angeschlossen haben, müssen wir nichts mehr tun, da wir im Moment sehen werden, wie das Betriebssystem für die ordnungsgemäße Verwaltung aller erforderlichen Funktionen zur Erkennung der Karte verantwortlich ist, die Treiber installieren und sofort mit der Verwendung beginnen. Auf jeden Fall lohnt es sich, diese Treiber zu überprüfen und die Programme zu installieren, die zur Optimierung der Leistung erforderlich sind. Ein Schlüssel in jedem Betriebssystem und wann immer wir über Hochleistungsgrafikkarten sprechen.

Warum die Änderung

Diejenigen, die genau wissen, wie die Marke Apple funktioniert, wissen, dass es nicht genau die ist, die normalerweise den Arm zum Drehen gibt, wenn Sie Änderungen an Ihrem Gerät vornehmen. In dem Fall, den wir kommentieren, gibt es jedoch mehr als grundlegende Gründe dafür.

Der erste dieser Gründe hängt mit der Haltbarkeit Ihrer Geräte zusammen. Wir sprechen von einem Hersteller, dessen Computer eine beträchtliche Nutzungsdauer haben, so dass sie im Laufe der Zeit veraltet sein können. Daher können diejenigen, die einen Mac-Computer mit vier oder fünf Jahren Rückstand haben, feststellen, dass einige seiner Komponenten durch die jüngsten Markteinführungen bereits veraltet und veraltet sind. Ein Aspekt, bei dem diese Teams weit hinter herkömmlichen Modellen zurückblieben.

Als ob das nicht genug wäre, ist es auch wichtig zu bedenken, dass viele dieser Apple-Computer für Grafikdesign, Videobearbeitung und andere Aufgaben im Zusammenhang mit der audiovisuellen Welt verwendet werden. Jobs, bei denen eine Grafikkarte von höchster Qualität und Leistung der Schlüssel ist. Und da Mac-Computer nicht gerade billig sind, ist die Idee, externe Grafikkarten verwenden zu können, die beste Option, um unserem Team einen neuen Schub zu geben. Daher ist diese Übertragung für Apple nichts anderes als eine Möglichkeit, seinen Marktanteil zu halten und seinen Benutzern zu ermöglichen, ihre Geräte auf dem neuesten Stand zu halten, ohne einen erheblichen Betrag für den Kauf eines neuen Geräts ausgeben zu müssen, was die andere Option war. sie hatten jetzt.

Was können wir finden

Wenn Sie neugierig sind, was Sie auf dem Markt finden können, um Ihr Team zu verbessern, geben wir Ihnen einige Beispiele. Eines davon ist das Sonnet egfx Breakaway Box 550 W-Chassis. Wie der Name schon sagt, verfügt dieses Modell über eine Leistung von 550 Watt und drei Steckplätze, in denen jede Grafikkarte von Nvidia oder AMD verwendet werden kann. Es verfügt über eine externe Stromversorgung mit Ladekapazität für den Laptop. Der Preis liegt bei rund 350 Euro.

Wenn Sie etwas Stärkeres bevorzugen, können Sie sich jederzeit an die Razer Core V2-Box wenden. Diese Box verfügt über Thunderbolt-Konnektivität sowie ein Hochleistungsdesign, das für alle Arten von Geräten entwickelt wurde, insbesondere jedoch für Produkte mit hohen Grafikanforderungen, wie z. B. Spielgeräte. Darüber hinaus bietet es ein kompaktes Design und ein hochwertiges Finish. Das einzige, was uns nicht so gut gefällt, ist der Preis, der bei rund 650 Euro liegt.

Bei Grafikkarten müssen Sie nur die auswählen, die mit der von Ihnen gekauften Box kompatibel ist. Im Allgemeinen haben Sie keine Probleme mit den AMD-Modellen, während die Nvidia-Modelle zusätzliche Treiber für den ordnungsgemäßen Betrieb benötigen. Sie können einige Optionen finden, indem Sie auf diesen Link klicken.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Letzte Aktualisierung am 10.05.2021 / Affiliate Links / Bilder aus Amazon Product Advertising API

Andere verwandte Artikel

Meinungen zu Philips 65PUS6162

Hauptvorteil: Das auffälligste Merkmal dieses Smart-TV-Modells ist der große 65-Zoll-Bildschirm in UHD 4K, mit dem Sie eine hervorragende Wiedergabequalität in…

Meinungen zu Ehre 8

Hauptvorteil: Das Werkzeug verfügt über ein ansprechendes Design mit einem 5,2-Zoll-Bildschirm in HD, sodass Sie es sowohl verwenden als auch…

Meinungen zu BQ Aquaris V.

Hauptvorteil: Es ist eine Wahl für BQ-Telefone mit Android und bietet Einstiegsleistung sowie einen problemlosen Nutzungs- und Ladestil. Hauptnegativer Aspekt:…

Der beste Apple Computer

Apple Computer – Meinungen, Analyse und Kaufhandbuch im Jahr 2021 Wenn Sie beim Kauf Ihres neuen Computers endlich in die…

Meinungen zu Logitech Craft

Hauptvorteil: Mit dieser Tastatur können Sie auf 3 verschiedenen Computern tippen und mit den Tasten 1, 2 und 3 zwischen…

Meinungen zu Olympus Pen E-PL9

Hauptvorteil: Die elektronische Kamera von Olympus bietet Ihnen einen ergonomischen und auch leicht zu tragenden Stil, der die Bildqualität nicht…

Meinungen zum HP LaserJet Pro M15W

Hauptvorteil: Dieser Drucker bietet einen kleinen Stil und auch drahtlose Konnektivität. Daher können Sie es verwenden, ohne dass die Kabel…

Die 9 besten MP3-Player von 2021

MP3-Player – Meinungs-, Analyse- und Kaufanleitung MP3-Player sind seit Jahrzehnten die beste Lösung, um Ihre Lieblingsmusik überall zu hören. Der…

Meinungen zu Sony DSC-H300

Hauptvorteil: Die Sony-Kamera bietet Ihnen ein ergonomisches Layout, mit dem Sie die Geräte geschickt einsetzen können, sowie eine Reihe sehr…

Was ist die Geschichte der Kamera?

Die digitale Fotografie wurde von Anfang an von zahlreichen Erfindern, Machern und Forschern gleichzeitig entwickelt. Dies führt zusätzlich zur Produktion…

Meinungen zu Sony HDR-PJ410

Hauptvorteil: Die elektronische Kamera Sony HDR – PJ410 ist ein effektives Gerät mit den erforderlichen modernen Funktionen sowie einem ergonomischen…

Die 10 besten 4K-Fernseher von 2021

4K FERNSEHEN – Meinungen, Analyse und auch Einkaufsführer Das 4K-Layout ist die brandneue Anforderung, wenn es um Fotoqualität geht, obwohl…

Die 7 besten WiFi Repeater von 2021

Wi-Fi Repeater – Meinungen, Analyse und Vergleich Wenn Sie an Ihrem Arbeitsplatz viel mehr WLAN-Schutz benötigen, müssen Sie nur nach…

Meinungen zu Asus RT-AC68U

Hauptvorteil: Dies ist ein Gerät, das über die Vereinheitlichung einer Reihe von Ports, darunter 2 UBS, einer mit moderner 3.0-Technologie,…

Meinungen zu Apple Watch Series 3 GPS

Hauptvorteil: Es ist ein gutes Effizienzwerkzeug mit ausreichender Autonomie für den Alltag. Hier werden nützliche Funktionen verwendet, um bestimmte Funktionen…

Meinungen zum Logitech B100

Hauptvorteil: Es spielt keine Rolle, ob Sie eine rechtshändige, beidhändige oder linkshändige Person sind, da die Maus so erstellt wurde,…

Die beste Spiegelreflexkamera

Elektronische Reaktionskamera – Meinungs-, Analyse- und Kaufhandbuch im Jahr 2021 In heutigen Videokameras gehören SLR-Videokameras zu den am meisten gewünschten…

Meinungen zu Brother ADS1100W

Hauptvorteil: Es handelt sich um einen Scanner mit sinnvollen Funktionen und einem kompakten Stil, mit dem Sie ihn bequem außerhalb…

Die 5 besten Faxe von 2021

Fax – Kaufanleitung, Meinungen und Analyse Das Fax ist seit Jahrzehnten ein sehr effektives Kommunikationsgerät, dessen Gültigkeit aufgrund seiner Unmittelbarkeit…

Meinungen zu Panasonic HC-X1000

Hauptvorteil: Wenn Sie sowohl Videofilmer als auch nach Ihrer neuen 4K-Kamera suchen, mit der Sie alle Ihre Geschichten mit einem…

Meinungen zu Casio FX-82ES PLUS

Hauptvorteil: Mit etwa 249 verfügbaren Funktionen ist dies ein klinischer Taschenrechner, wenn Sie nach einem Design mit Taschenabmessungen und einem…

Meinungen zum HP Deskjet 3639

Hauptvorteil: Dieses Modell bietet eine ergonomische und intuitive Handhabung, mit der Sie alle Funktionen des Druckers problemlos nutzen können. Das…

Die 5 besten 24-Zoll-Fernseher von 2021

24-Zoll-Fernseher – Meinungen, Analyse und Kaufanleitung 24-Zoll-Fernseher sind eines der kleinsten Modelle, die wir auf dem aktuellen Markt finden können….

Meinungen zu LG SJ4R

Hauptvorteil: Einer der Aspekte, die in dieser von LG vorgestellten Soundbar am meisten auffallen, ist, dass Sie dank des Bluetooth-Systems…

Die 8 besten Smart-TV-Box von 2021

Smart TELEVISION Box – Meinungs-, Analyse- und Kaufanleitung Smart TELEVISION Boxes sind eines der effektivsten Mittel, um aus einem alten…

Schreibe einen Kommentar